Die WTA-Tour macht weiter Station in Nürnberg

Die WTA-Tour macht weiter Station in Nürnberg

NÜRNBERGER Versicherungsgruppe bleibt Titelsponsor des Damenturniers

 

Gute Nachricht für alle deutschen Tennisfans: Einige der besten Tennisspielerinnen der Welt kommen auch 2016 wieder nach Nürnberg. Turnierveranstalter Matchmaker und die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe haben sich über eine Fortsetzung ihres 2015 ausgelaufenen Vertrages geeinigt. Das Versicherungsunternehmen aus Nürnberg bleibt Titelsponsor des NÜRNBERGER Versicherungscups. Die mit 250.000 US-Dollar dotierte Sandplatzveranstaltung ist eines von nur zwei WTA-Turnieren in Deutschland und wurde 2013 zum ersten Mal ausgetragen.

„Ohne die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe würde es in Deutschland kein zweites WTA-Turnier geben. Gemeinsam sind wir damals angetreten, um das Turnier langfristig in Nürnberg auszurichten. Die Resonanz der Zuschauer und Sponsoren hat uns in den ersten drei Jahren bestätigt, dass wir die richtige Wahl getroffen haben. Die positive Entwicklung des Turniers hat gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Diesen werden wir weiter fortsetzen“, betont Turnierdirektorin Sandra Reichel. 19.000 Zuschauer hatten sich in diesem Jahr die Matches auf der Tennisanlage des 1. FC Nürnberg angeschaut – fast 50 % mehr als noch bei der Turnierpremiere 2013. Mit Angelique Kerber, Andrea Petkovic und Sabine Lisicki bekamen sie erstmals das deutsche Top-Trio zu sehen. Den Titel gewann Karin Knapp mit einem 7:6(5), 4:6, 6:1 im Finale über die spätere US Open Finalistin Roberta Vinci. Die Premiere des NÜRNBERGER Versicherungscups hatte zwei Jahre zuvor Simona Halep gewonnen. Die Rumänin ist aktuell die Nummer zwei der Welt. 2014 feierte der kanadische Shooting-Star Eugenie Bouchard in Nürnberg seinen ersten Turniersieg auf der WTA-Tour.

„Der NÜRNBERGER Versicherungscup hat sich innerhalb von drei Jahren auf nationaler und internationaler Ebene einen Namen gemacht“, weiß Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe. „Das Turnier bietet den Mitgliedern des deutschen Fed Cup-Teams die Möglichkeit, sich vor heimischem Publikum zu präsentieren. Gleichzeitig bietet es den deutschen Nachwuchsspielerinnen eine Plattform, um wertvolle Erfahrungen und Weltranglistenpunkte zu sammeln. Wir sind mit der Entwicklung des NÜRNBERGER Versicherungscups sehr zufrieden und freuen uns, den deutschen Tennisfans erneut Weltklasse-Damentennis in Franken präsentieren zu können.“

Die vierte Auflage des NÜRNBERGER Versicherungscups findet vom 15. bis 21. Mai 2016 auf der Tennisanlage des 1. FC Nürnberg statt. Der Ticketvorverkauf wird in Kürze beginnen.